Boule Boule

Daumen hoch: CdP beim letzten Spieltag nochmals erforlgreich

Gestern waren die sechs CdP Teams beim vierten und letzten Ligaspieltag. Hier ein kurzer Überblick zum meist gelugenen Saison-Abschluss:

In Ratingen-Lintorf hielten die CdP-Teams 3 und 5 die weiße Weste. Die „Dritte“ sicherte sich somit einen Platz im oberen Tabellendrittel, während die 5. als Aufsteiger den Klassenerhalt letztlich souverän sichern konnte und noch auf Rang 6 kletterte.

Die „Erste“ stand nach drei Spieltagen auf einem hervorragendem dritten Platz, musste diesen jedoch nach zwei Niederlagen noch abtreten. Letztlich aber ein toller 4. Platz in der Regionalliga Süd.

Die neu formierte „Sechste“ verlor leider ihre beiden letzten Spiele gegen Geldern und Krefeld.

In der Bezirksliga hatten CdP 2 und 4 zum Abschluss einen Heimspieltag und sicherten sich beide auf heimischem Terrain einen Doppelsieg. Die 2. ist damit unter den Top-3 der Liga, die 4. feierte nach einer bis dato eher durchwachsenen Saison noch einen versöhnlichen Ausklang.

22179956_1655520804478186_3177559338180490128_o

0 Responses to “Daumen hoch: CdP beim letzten Spieltag nochmals erforlgreich”


Comments are currently closed.