Boule Boule

CdP´ler siegen beim Festival de Pétanque Düsseldorf 2018

Jährlich ist das Festival de Pétanque beim ausrichtenden Düsseldorf sur place einer der größten Pétanque-Veranstaltungen in Deutschland. Insbesondere aufgrund der einzigarten Atmosphäre in Sauwurf-Distanz zum Rhein ist das Festival bei den meisten Kugel-Fans dick im Kalender markiert. Irgendwo zwischen den nationalen Topspielern, internationalen Cracks und lokalen Boule-Novizen kann man die Pétanqueure des CdP Erkrath einstufen, von denen einige jedoch mit brillianten Leistungen aufhorchen ließen:

Am Samstag schaffte es Patric Lichte zusammen mit Partner Klemens Mattes ins Viertelfinale C-Turnier des hochklassigen Trophee sur Place – Turnier.

Einen Doppelsieg gab es gar am Sonntag:
Rosi und Norbert Koch gewannen in gewohnt harmonischer Manier beim Stadtwerke Düsseldorf – Cup das C-Turnier, das TransDia-Team (TransDia-Sport Deutschland e.V.) Monika Schöler aus Viersen und unser Rainer Weckeck holten als Vorbereitung auf die anstehende EM den Sieg im D-Turnier.

Beim Düsseldorf Ouvert gelang Patric Lichte dann mit Maurice Förster aus Viersen und Idriss Saleh aus Bochum der zweite Platz im D-Turnier.

893e7ee3-3211-44bb-ac8e-f6245cbd3351 b445f6fd-5b9d-4010-ab1e-2620f8cba131 aab589f6-4528-4750-a6aa-9b99c4e4c88d

0 Responses to “CdP´ler siegen beim Festival de Pétanque Düsseldorf 2018”


Comments are currently closed.